Tierpatenschaften

Seit über 100 Jahren zählt der Zoo an der Isar zu den renommiertesten wissenschaftlich geführten Zoos Europas. Es freut uns besonders, dass wir eine lokale Institution mit einer Tierpatenschaft unterstützen können. Nicht nur für einen schönen Sonntagsbesuch mit der Familie öffnet der Zoo seine Tore. Zoologische Gärten leisten wertvolle Arbeit im Bezug auf die Artenvielfalt und den Artenschutz. So geben sie mit verschiedenen Zuchtprogrammen und Aufklärungsarbeit weltweit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung von Flora und Fauna bedrohter Biotope.

Auch der Zoo der Stadt Salzburg leistet großartige Arbeit in einer wundervollen Kulisse. Bereits im 17. Jahrhundert wurden um das Schloss Hellbrunn verschiedene Tiergehege erbaut und „seltene Tiere“ gehalten. Der Zoo beherbergt rund 150 verschiedene Tierarten und ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auch unser Patenkind, der Flamingo „Tweety“, freut sich auf einen Besuch.

Fast jeder kennt den einmaligen Circus Krone im Herzen der Stadt München. Aber nur wenige kennen auch den Krone-Zoo. Außerhalb von München genießen die Zootiere ihre freie Zeit oder den wohlverdienten Ruhestand. Dabei fehlt es an nichts! Gerne unterstützen wir den Zoo mit einer Patenschaft für das Zebra „Oreo“.

Kundenmeinungen

"Sehr nette und einfühlsame Mitarbeiter. Toller rundum Service, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Jederzeit zu empfehlen"

Mandy T. auf Google

Alle Mitarbeiter waren nett, freundlich und sehr mitfühlend. Auch der Raum der Stille (zum Abschied nehmen) war entsprechend ausgestattet (Kerzen, Musik, Bilder). Wir konnten uns würdevoll und in aller Ruhe von unserem geliebten Schatz verabschieden. Alles hat problemlos geklappt- von der Abgabe bis zur Übernahme der Urne. Es ist gut, dass es solche Einrichtungen gibt.

Sylvia S. auf Google

"Hab heute mich von meinem Hund verabschiedet
War voll zufrieden, sind alle sehr nett und fühlte mich gut aufgehoben dort
Das verabschieden im Raum der stille finde ich gut, da kann man sich wirklich nochmal in aller ruhe verabschieden
Ich kann nur allen empfehlen das Tierkrematorium in anspruch zu nehmen, das muß einem so ein Tier schon wert sein
"

Petra S. auf Google

"Aufgrund der Corona-Beschränkungen war die Abwicklung bestimmt anders als üblich. Wir durften unser geliebtes Kaninchen aber dennoch am Sonntag vorbeibringen. Es hat alles seriös gewirkt und es wurde doppelt abgesichert, dass in der Urne für uns (die sehr schön geworden ist) wirklich unser geliebtes Tier ist. Ist zwar ein trauriger Anlass, aber wir haben uns gut aufgehoben gefühlt."

Jay Pe auf Google

Vielen lieben Dank an alle, dass ihr uns diesen würdevollen Abschied von unserer 16jährigen Kimba ermöglicht habt. Ich selber bin Tierarzt und hab leider auch fast täglich mit dem Tod zu tun. Dieses Mal stand ich auf der anderen Seite und konnte nicht mehr klar denken vor Trauer. Alle Mitarbeiter waren wahnsinnig nett, bemüht und zuvorkommend. Der ganze Ablauf war dermaßen würdevoll und ruhig, dass ich euch nicht genug danken kann.

Roman M. auf Google

"Wir sind sehr zufrieden!
Sehr einfühlsam und verständnisvoll.
Toll organisiert und sehr liebevolle Abholung."

Alexander B. auf Google