„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
Johann Wolfgang von Goethe
Was uns ausmacht:
  • mehr als 40 Jahre Erfahrung
  • Tierschutz durch Spenden und Patenschaften
  • Nachhaltiger Umgang mit Resourcen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein München
  • u.v.m.
Tiertrauer München

Den letzten Weg Ihres Tieres mit Würde gestalten - das hat sich das Team der Tiertrauer München zur Aufgabe gemacht.

Nichts ist schwieriger, als endgültig Abschied zu nehmen. Denn zwischen Ihnen und Ihrem Haustier bestand eine ganz besondere emotionale Beziehung. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass Sie die Möglichkeit bekommen, sich von Ihrem Wegbegleiter in einem würdevollen Ambiente zu verabschieden.

Wir begleiten Sie und Ihr Tier auf diesem letzten gemeinsamen Weg, bieten Ihnen verständnisvolle Unterstützung und vor allem Menschen, die Sie in Ihrer Trauer ernst nehmen und verstehen.

Aufgrund einer aufwändigen Wartung unseres Kremationsofens, können wir in unserem Standort in München-Riem ab Mitte Oktober keine Kremierungen durchführen.
Unser Partnerkrematorium in Waldkraiburg steht uns in dieser Zeit uneingeschränkt zur Verfügung. Bitte beachten Sie daher bei einer Verabschiedung im Raum der Stille von Oktober bis Dezember den Standort der Pegasus Tierbestattung:

Pegasus Tierbestattungen GmbH

Jettenbacher Str. 14a

84478 Waldkraiburg

Terminvereinbarungen sind wie gewohnt über unser Büro in München zu vereinbaren. Unsere Mitarbeiter sind für Sie an beiden Standorten anwesend und gewährleisten so einen reibungslosen Ablauf während unserer Sanierungsphase.

Die Übergabe Ihres verstorbenen Lieblings ist in München zu den Öffnungszeiten uneingeschränkt möglich!

Für nähere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an uns.

Kundenmeinungen

"Wir sind sehr zufrieden!
Sehr einfühlsam und verständnisvoll.
Toll organisiert und sehr liebevolle Abholung."

Alexander B. auf Google

Vielen lieben Dank an alle, dass ihr uns diesen würdevollen Abschied von unserer 16jährigen Kimba ermöglicht habt. Ich selber bin Tierarzt und hab leider auch fast täglich mit dem Tod zu tun. Dieses Mal stand ich auf der anderen Seite und konnte nicht mehr klar denken vor Trauer. Alle Mitarbeiter waren wahnsinnig nett, bemüht und zuvorkommend. Der ganze Ablauf war dermaßen würdevoll und ruhig, dass ich euch nicht genug danken kann.

Roman M. auf Google

"Hab heute mich von meinem Hund verabschiedet
War voll zufrieden, sind alle sehr nett und fühlte mich gut aufgehoben dort
Das verabschieden im Raum der stille finde ich gut, da kann man sich wirklich nochmal in aller ruhe verabschieden
Ich kann nur allen empfehlen das Tierkrematorium in anspruch zu nehmen, das muß einem so ein Tier schon wert sein
"

Petra S. auf Google

"Sehr nette und einfühlsame Mitarbeiter. Toller rundum Service, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Jederzeit zu empfehlen"

Mandy T. auf Google

"Aufgrund der Corona-Beschränkungen war die Abwicklung bestimmt anders als üblich. Wir durften unser geliebtes Kaninchen aber dennoch am Sonntag vorbeibringen. Es hat alles seriös gewirkt und es wurde doppelt abgesichert, dass in der Urne für uns (die sehr schön geworden ist) wirklich unser geliebtes Tier ist. Ist zwar ein trauriger Anlass, aber wir haben uns gut aufgehoben gefühlt."

Jay Pe auf Google

Alle Mitarbeiter waren nett, freundlich und sehr mitfühlend. Auch der Raum der Stille (zum Abschied nehmen) war entsprechend ausgestattet (Kerzen, Musik, Bilder). Wir konnten uns würdevoll und in aller Ruhe von unserem geliebten Schatz verabschieden. Alles hat problemlos geklappt- von der Abgabe bis zur Übernahme der Urne. Es ist gut, dass es solche Einrichtungen gibt.

Sylvia S. auf Google