Tiertrauer München GmbH

Feuerbestattung Tier

Wählen Sie eine Einzeleinäscherung oder eine Sammeleinäscherung. Wenn ein Hund stirbt, dann ist es grundsätzlich erlaubt, die Asche des Haustieres zu Hause aufzubewahren. Wenden Sie sich an ein Tierkrematorium, wie zum Beispiel das Krematorium Tiertrauer in München. Hier erhalten Sie im ersten Schritt eine Beratung, was nun zu tun ist. Sie können bei diesem Unternehmen auf 40 Jahre Erfahrung vertrauen. Das Team des Krematoriums kümmert sich pietätvoll um die Abholung des Hundes. In einem Raum der Stille können Sie zudem vom Tier Abschied nehmen. Wählen Sie eine Einzeleinäscherung für dieses Fall. Ebenso bietet es sich an, einer Tierurne zur Aufbewahrung der Asche auszuwählen. Diese können Sie an einem schönen Platz in Ihrem Haus, der Wohnung oder im Garten aufbewahren. Sie können aber auch eine Sammeleinäscherung wählen. Dann wird die Asche auf einem Tierfriedhof verstreut.

Kundenmeinungen

"Sehr nette und einfühlsame Mitarbeiter. Toller rundum Service, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Jederzeit zu empfehlen"

Mandy T. auf Google

"Aufgrund der Corona-Beschränkungen war die Abwicklung bestimmt anders als üblich. Wir durften unser geliebtes Kaninchen aber dennoch am Sonntag vorbeibringen. Es hat alles seriös gewirkt und es wurde doppelt abgesichert, dass in der Urne für uns (die sehr schön geworden ist) wirklich unser geliebtes Tier ist. Ist zwar ein trauriger Anlass, aber wir haben uns gut aufgehoben gefühlt."

Jay Pe auf Google

Alle Mitarbeiter waren nett, freundlich und sehr mitfühlend. Auch der Raum der Stille (zum Abschied nehmen) war entsprechend ausgestattet (Kerzen, Musik, Bilder). Wir konnten uns würdevoll und in aller Ruhe von unserem geliebten Schatz verabschieden. Alles hat problemlos geklappt- von der Abgabe bis zur Übernahme der Urne. Es ist gut, dass es solche Einrichtungen gibt.

Sylvia S. auf Google

Vielen lieben Dank an alle, dass ihr uns diesen würdevollen Abschied von unserer 16jährigen Kimba ermöglicht habt. Ich selber bin Tierarzt und hab leider auch fast täglich mit dem Tod zu tun. Dieses Mal stand ich auf der anderen Seite und konnte nicht mehr klar denken vor Trauer. Alle Mitarbeiter waren wahnsinnig nett, bemüht und zuvorkommend. Der ganze Ablauf war dermaßen würdevoll und ruhig, dass ich euch nicht genug danken kann.

Roman M. auf Google

"Wir sind sehr zufrieden!
Sehr einfühlsam und verständnisvoll.
Toll organisiert und sehr liebevolle Abholung."

Alexander B. auf Google

"Hab heute mich von meinem Hund verabschiedet
War voll zufrieden, sind alle sehr nett und fühlte mich gut aufgehoben dort
Das verabschieden im Raum der stille finde ich gut, da kann man sich wirklich nochmal in aller ruhe verabschieden
Ich kann nur allen empfehlen das Tierkrematorium in anspruch zu nehmen, das muß einem so ein Tier schon wert sein
"

Petra S. auf Google