Krematorium Tiertrauer

Das Tierkrematorium Tiertrauer München war das erste Tierkrematorium in Deutschland.

Wir haben seit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Einäscherung von Haustieren.

 

Bereits im August 1971 wurde von der Baubehörde eine Verbrennungsanlage speziell für die Verbrennung der verstorbenen Tiere des Tierheims genehmigt.


Im Juni 1997 wurde das Krematorium komplett umgebaut und modernisiert. Seitdem wird die Anlage regelmäßig gewartet und auf dem neuesten Stand der Technik gehalten.


Besonderen Wert legen wir seit den Anfängen der Tiertrauer München auf die gute und enge Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein München.

Außenansicht

drucken nach oben